Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken

Bundesweit einmaliges Format: Bayreuther 3D-Konstrukteurstag

zurück zu Pressemeldungen


Universität Bayreuth, Pressemitteilung Nr. 108/2019 vom 04.09.2019

Neue Materialien, neue Verarbeitungstechnologien und die Digitalisierung stellen Ingenieure vor neue Herausforderungen. Diesen widmet sich der 21. 3D-Konstrukteurtstag an der Universität Bayreuth am 18. September 2019.

Themenschwerpunkte sind heuer unter anderem computergestützte Konstruktion und Berechnung, Datenaustausch und -schnittstellen sowie der netzgestützte Wissenstransfer. Interessierte können sich kompakt und kostenlos an einem Tag durch verschiedene Anwendervorträge und eine umfangreiche Firmenausstellung über die neuesten Trends und Entwicklungen informieren. Angeboten wird diese bundesweit einzigartige, weil neutrale Plattform zum Informationsaustausch und zur Informationsgewinnung für kreative Ingenieure aus Industrie und Forschung von Professor Dr.-Ing. Frank Rieg, Inhaber des Lehrstuhls für Konstruktionslehre und CAD der Universität Bayreuth. Um Anmeldung wird gebeten.

Termin:           21. Bayreuther 3D-Konstrukteurstag
Datum/Zeit:    18. September 2019; 8:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort:                 Fakultät für Ingenieurwissenschaften, Gebäude FAN-B
Anmeldung und Programm: http://www.konstrukteurstag.de/  


Kontakt:

Prof.Dr.-Ing. Frank Rieg
Lehrstuhl für Konstruktionslehre und CAD
Universität Bayreuth
Tel.: +49 (0) 921 - 7191
E-Mail: konstruktionslehre.cad@uni-bayreuth.de


Redaktion:


Anja-Maria Meister
Pressesprecherin
Universität Bayreuth
Universitätsstraße 30 / ZUV
95447 Bayreuth
Telefon: +49 (0)921 / 55-5300 oder -5324
E-Mail: pressestelle@uni-bayreuth.de; anja.meister@uni-bayreuth.de
www.uni-bayreuth.de
  

Pressemitteilung als PDF

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt