Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken

Letzter Vortrag der KinderUni 2019: „Apps und Recht“ – Elternvorlesung zum Chemiestudium in Bayreuth

zurück zu Pressemeldungen


Universität Bayreuth, Pressemitteilung Nr. 091/2019 vom 19.07.2019

iconZoomOverlay

Am Mittwoch, 24. Juli 2019, 17.15 Uhr, spricht im Audimax beim letzten KinderUni-Vortrag dieses Jahres, Professorin Dr. Ruth Janal (Zivilrecht VIII – Bürgerliches Recht, Immaterialgüterrecht und Wirtschaftsrecht) zum Thema „Apps und Recht – Welche Regeln gelten für WhatsApp, Youtube, Clash of Clans, usw.?”

Wir klicken gerne auf die bunten Bilder auf Handy oder Tablet, um Spaß zu haben. Aber welche Regeln gelten eigentlich für Computerspiele, Messenger und Videoportale? Dürfen Kinder bei Clash of Clans Juwelen kaufen? Was passiert, wenn man über WhatsApp beschimpft wird? Darf man auf YouTube sein Lieblingslied hochladen? Darüber wollen wir beim Vortrag gemeinsam sprechen!

iconZoomOverlay

Für Eltern und Begleiterinnen und Begleiter der Kinder gibt es ein spannendes separates Programm:

Ab 17.20 Uhr, Gebäude Naturwissenschaften I (NW I), Hörsaal H 13, referiert Professor Dr. Frank Hahn (Professur Organische Chemie / Lebensmittelchemie) über das Chemie-Studium an der Uni Bayreuth. Seinem Vortrag hat er den Titel „Hier passt die Chemie – Chemiestudium an der Uni Bayreuth“ gegeben.

In seinem Vortrag wird er zum einen auf die Rolle der Chemie in unserer modernen Welt eingehen. Hier wird er die Fragen beantworten, welche Vorteile sie uns aktuell bringt und bei welchen zukünftigen Herausforderungen werden wir auf die Chemie besonders angewiesen sein? Zudem wird er die Forschung und die Studienmöglichkeiten im Bereich der Chemie an der Universität Bayreuth präsentieren.

Alternatives Begleitprogramm:

Führung zum Ökologisch-Botanischen Garten an der Universität Bayreuth. 17.15 Uhr ab Audimax.

Die Veranstaltung „KinderUni“ ist für Schülerinnen und Schüler der 2. bis 6. Jahrgangsstufen aller Schularten gedacht und will die Neugierde von Kindern aufgreifen und ihnen Wissen auf hohem Niveau mit Freude vermitteln. Auch soll die Begeisterung der Kinder für wissenschaftliche Fragestellungen geweckt und ein neuer Bildungsort für Kinder in der Region erschlossen werden. Des Weiteren will die KinderUni Kindern Anregungen zum Weiterdenken und -fragen geben und allen Kindern Zugang zu außerschulischer Bildung ermöglichen. Der Eintritt zur KinderUni ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Kontakt / Infos:

Ursula Küffner
Presse, Marketing & Kommunikation
Universität Bayreuth
+49 (0)921 55-5324
E-Mail: ursula.kueffner@uni-bayreuth.de

www.kinderuni.uni-bayreuth.de

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt