Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken
coronavirus_klein

Informationen zu COVID-19 (Coronavirus SARS-COV-2)

Der Krisenstab der Universität Bayreuth ist seit Mitte Februar aktiv. Besetzt ist er mit Vertreterinnen und Vertretern aller Bereiche der Universität. Wir stehen täglich in Kontakt, beobachten die Lage sehr genau und passen unsere Maßnahmen immer wieder neu an. Vorrang hat für uns der Schutz von Studierenden und Beschäftigten.

Um eine Ausbreitung des Corona-Virus möglichst einzudämmen, gelten weiterhin Maßnahmen zur Einschränkung des Universitätsbetriebes. Hier informieren wir Sie über den aktuellen Sachstand.

Aktuelle Meldungen


+++ Verpflegungsangebote +++​
​Neben den bekannten stationären Angeboten bietet das Studentenwerk Oberfranken ab dem 20.4.2021 mit der campusBOX eine Möglichkeit, zuhause mit Rezepten und Zutaten aus der Mensa selbst frisch zu kochen. Bestellungen unter https://www.campusbox.shop
​ 

+++ Ausdehnung der Covid-19-bedingten Änderungen im Bayerischen Hochschulgesetz +++ 
Der Wissenschaftsminister Bernd Sibler teilt in seiner Pressemitteilung vom 24.03.2021 mit, dass die Covid-19-bedingten Änderungen im Hochschulgesetz auf das Wintersemester 2020/2021 und Sommersemester 2021 ausgedehnt werden: „Konkret bedeutet das, dass sich Fachsemester- und damit auch Regelstudienzeit-gebundene Regeltermine und Fristen automatisch um ein Semester verschieben beziehungsweise verlängern. Damit wird den Studentinnen und Studenten zeitlicher Spielraum für die Ablegung von Prüfungen eröffnet. Zum anderen werden die Regelungen zur individuellen Regelstudienzeit auch auf das Wintersemester 2020/2021 und das Sommersemester 2021 erstreckt. Dadurch wird eine automatisch entsprechend verlängerte BAföG-Höchstbezugsdauer erreicht.“ Nähere Informationen werden zeitnah auf der Internetseite der Prüfungsämter zu finden sein. 

+++ Ökologisch-Botanischer Garten: Das Freigelände des ÖBG ist geöffnet. Die Gewächshäuser bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Detaillierte Informationen finden Sie auf der Homepage des Ökologisch-Botanischen Gartens. +++

+++ Universitätsbibliothek: Öffnung der Zentralbibliothek und der RW-Teilbibliothek, Click & Collect für die weiteren Teilbibliotheken. Seit Montag, 22. März 2021,

  • ist die Zentralbibliothek montags bis freitags 8-20 Uhr geöffnet.
  • ist für eine Abholung in der Zentralbibliothek nach 16 Uhr bzw. freitags nach 13 Uhr KEINE Terminbuchung mehr notwendig.
  • stehen in der RW-Teilbibliothek während der Öffnungszeiten Lesesaalarbeitsplätze zur Verfügung. Diese müssen vorher gebucht werden. Kopierer, Druckstationen und Buchscanner müssen NICHT mehr im Voraus reserviert werden.
    Mehr nformationen zur Terminbuchung für Lesesaalplätze in RW 
  • Achtung: Ab dem 12. April 2021 nimmt die Bibliothek das Mahnverfahren wieder auf!

Alle anderen Teilbibliotheken sind weiterhin nur für die Abholung bestellter Medien und Rückgabe zugänglich. Die Arbeitsplätze und PCs sind dort weiterhin nicht zugänglich. Beschäftigte nutzen bitte weiter die Zustellung per Uni-Hauspost (Campus inklusive Außenstellen). Weiterhin besteht auch die Möglichkeit, sich Bestellungen über den kostenpflichtigen Buchversand (auch innerhalb Bayreuths) liefern zu lassen. Bitte informieren Sie sich auf der Website www.ub.uni-bayreuth.de über aktuelle Regelungen und Services. +++

+++ Die Hochschulleitung empfiehlt das freiwillige Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (OP-Maske/ medizinische Gesichtsmaske) anstelle einer Alltagsmaske. Ausnahmenregelungen entnehmen Sie bitte dem überarbeiteten Maskenschutzkonzept des Freistaates Bayern.+++

+++ UBT Lehre im Sommersemester 2021: Mix aus Online-Lehre und Präsenz
Für die Lehre im Sommersemester 2021 wird die Universität Bayreuth bedarfsgerecht Online-Angebote und Präsenzveranstaltungen anbieten. Wir stellen sicher, dass in allen Studiengängen ein umfangreiches und qualitativ hochwertiges Lehrangebot besteht, das eine erfolgreiche Aufnahme und Fortführung des Studiums im Sommersemester 2021 ermöglicht.
Nicht alle Lehrveranstaltungen sind als Online-Format umsetzbar und didaktisch sinnvoll. Wir bieten deshalb unter strenger Wahrung geltender Hygienestandards für den Studienverlauf notwendige Laborpraktika, praktische Übungen und Seminarformate in Präsenz an – soweit es Rechtslage und Infektionsschutz grundsätzlich erlauben. Denjenigen Studierenden, die in Präsenz studieren, d.h. an zulässigen Präsenzlehrveranstaltungen wie Laborpraktika, Exkursionen, sport- und theaterpraktischen Lehrveranstaltungen teilnehmen, wird mittels Selbsttest die Möglichkeit gegeben, sich zwei Mal pro Woche zu testen.
Mit diesem Konzept reagiert die Universität Bayreuth flexibel auf die Pandemie und ermöglicht eine hohe Studierbarkeit und einen Studienfortschritt in allen Studiengängen. Über genaue Regelungen in den einzelnen Studiengängen informieren die einzelnen Fakultäten in Kürze umfassend.+++

+++ Änderung der Corona-Satzung zur Rücktrittsmöglichkeit von Prüfungen
Für Prüfungen ab dem 04.02.2021 findet – wie im Sommersemester 2020 – die „vereinfachte Rücktrittsmöglichkeit durch bloßes Fernbleiben von der Klausur“ wieder Anwendung. Ein Rücktritt kann durch bloßes Fernbleiben von der Prüfung erfolgen. Ein Säumnis gilt generell als entschuldigt. Das Ergebnis einer angetretenen Prüfung wird gewertet. 
Sie finden weitere Informationen hier https://www.amtliche-bekanntmachungen.uni-bayreuth.de und auf den Seiten des Prüfungsamts: https://www.uni-bayreuth.de/de/studium/pruefungsamt. Bei Fragen wenden Sie sich an Ihr zuständiges Prüfungsamt.+++

+++ Homeoffice / Dienstliche Regelungen für Beschäftigte
Der Arbeitgeber und damit auch die Universität Bayreuth hat Beschäftigten im Fall von Büroarbeit oder vergleichbaren Tätigkeiten bundesrechtlich normiert anzubieten, diese Tätigkeiten in der eigenen  Wohnung auszuführen, wenn keine zwingenden betriebsbedingten Gründe entgegenstehen. Ob zwingende betriebsbedingte Gründe entgegenstehen, entscheiden die jeweiligen Vorgesetzten vor Ort. Beschäftigte haben das Angebot auch anzunehmen, soweit ihrerseits keine Gründe entgegenstehen. Diese Gesetzesänderung gilt nun voraussichtlich bis zum Ablauf des 30.06.2021. Bitte stimmen Sie mit Ihren Vorgesetzten die Möglichkeit einer Arbeit „zuhause“ ab, soweit bei Ihnen Büroarbeit oder vergleichbare Tätigkeiten vorliegen.
Durch die Änderung der Arbeitsschutzverordnung (23.04.2021) werden Arbeitgeber zukünftig verpflichtet, ihren Beschäftigten zweimal in der Woche einen Corona-Selbsttest oder Schnelltest anzubieten, soweit diese Beschäftigten nicht ausschließlich im Homeoffice arbeiten. Wie bereits mitgeteilt, hat der Freistaat Bayern für seine Behörden und Einrichtungen zentral Selbsttests beschafft. Diese werden in der nächsten Woche (Stand 23.4.2021) verfügbar gemacht. Beschäftigte erhalten diesbezüglich in den nächsten Tagen die erforderlichen Informationen. Unabhängig hiervon gilt, dass weiterhin von der Möglichkeit der „allgemeinen Bürgertests“ und – bis Selbsttests von der Universität Bayreuth angeboten werden – auch von der Testmöglichkeit für Beschäftigte des Freistaates Bayern unter Verwendung der entsprechenden Bestätigung, die Vorgesetzte ausstellen können, in den öffentlichen Testzentren und teilnehmenden Apotheken  Gebrauch gemacht werden kann.

Soweit im Einzelfall das Erfordernis einer medizinischen Gesichtsmaske bzw. einer FFP-2 Maske gegeben ist, sind solche Masken bei der Abteilung Beschaffung mit entsprechender Begründung erhältlich. +++

+++ Digitale Lehre: Bis auf Weiteres (Voraussichtlich bis zum 30.06.2021) besteht an der Universität Bayreuth ein vorrangig digitaler Betrieb. Ausnahmen gelten – wie bereits im vergangenen Semester – für Labortätigkeiten, Praktika, (sport-)praktische und künstlerische Ausbildungsabschnitte und Prüfungen. Diese dürfen unter den bekannten Auflagen weiterhin in Präsenz abgehalten werden.+++

+++ Lernräume und Cip-Pools sind seit dem 14. Januar geschlossen. Um die Kontakte in Bereichen mit freiem Zugang dennoch auch durch wirksame Maßnahmen der Universität weiter zu reduzieren, wird es ab Montag, 26.4.2021, leider zum Rückbau der zusätzlich in Fluren und Seminarräumen eingerichteten Arbeitsplätze kommen. Bitte weichen Sie auf die Arbeitsplätze in der Bibliothek oder Ihren Heimarbeitsplatz aus. +++

+++ Verpflegungsangebote: Angeboten werden ausschließlich Speisen zum Mitnehmen. Aktuelle Öffnungszeiten:

  • Frischraum Mo bis Fr von 11:00 - 14:00 Uhr 
  • Cafeteria Mensa Mo bis Fr von 10:00 - 15:30 Uhr (warme Speisen: 11:00 - 15:00 Uhr) 
  • Mensateria in der Nürnberger Straße Mo bis Fr von 11:00 - 14:00 Uhr 
  • Kaffeebar im FAN Gebäude B Mo bis Do von 09:30 - 13:00 Uhr und Fr von 09:30 - 12:30 Uhr +++

+++ Die Überbrückungshilfe für Studierende in pandemiebedingter Notlage wird reaktiviert. Die Überbrückungshilfe können in- und ausländische Studierende beantragen, die an staatlichen und staatlich anerkannten Hochschulen in Deutschland immatrikuliert sind. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Studentenwerks Oberfranken.+++

+++ Allgemeiner Hochschulsport: Alle Angebote finden bis auf Weiteres rein digital statt. Das Onlineprogramm finden Sie auf der Webseite des Hochschulsports. +++

Projekt "Sichere Uni Bayreuth"

+++ Die erweiterte Maskenpflicht gilt weiterhinÜberall auf dem Gelände der Universität Bayreuth (einschließlich der Außenstellen) besteht die Verpflichtung, jederzeit eine einfache Mund-Nasen-Bedeckung außerhalb und innerhalb der Gebäude zu tragen; es sei denn, man hält sich alleine in einem Büro auf. Dies gilt für alle Personenkreise, auch für externe Gäste, die das Gelände passieren. Ausgenommen von dieser Verpflichtung sind ausschließlich Personen, die aus medizinischen Gründen keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen können. Dies ist durch ein ärztliches Attest nachzuweisen, das immer bei sich zu tragen ist. +++

+++ Verbindliche Regelungen: Beachten Sie die verbindlichen Regeln der Universität BayreuthBitte informieren Sie sich regelmäßig über die offiziellen Kanäle der Uni Bayreuth und über das "Corona-Handbuch", das die geltenden Regelungen erläutert und konkretisiert. +++

+++ Die Corona-Teststation auf dem Gelände der Universität Bayreuth wurde andernorts dringender benötigt und deshalb Ende März 2021 abtransportiert. Bitte wenden sie sich bei Bedarf an das Testzentrum des Labors Dr. Pachmann an der Lohengrin-Therme in Bayreuth oder an das gemeinsam von Stadt und Landkreis Bayreuth betriebene Corona-Testzentrum im Gemeinschaftshaus Aichig in der Kemnather Straße in Bayreuth. Informationen erhalten Sie unter https://corona.laborpachmann.de oder unter http://coronavirus.bayreuth.de. Teststationen im Landkreis Bayreuth / Teststationen im Landkreis und Stadt Kulmbach +++


"Corona-Handbuch"

Im Rahmen ihres umfangreichen Infektionsschutzkonzeptes hat die Universität Bayreuth ein Handbuch zum Umgang mit der Corona-Pandemie aufgelegt. Es wird laufend aktualisiert und an die jeweils gültigen infektionsschutzrechtlichen Regelungen angepasst. Bitte halten Sie sich darüber ständig informiert.



Geltende Hygienemaßnahmen und Vorgaben zum Arbeitsschutz

Auf dieser Seite finden Sie die aktuell gültigen Hygieneregeln und Vorgaben zum Arbeitsschutz im Bezug auf Covid-19: Das Rahmenhygienekonzept der Bayerischen Universitäten, die von der Universität Bayreuth beschlossenen verbindlichen Regeln für den Aufenthalt auf dem Campus und in den Außenstellen, das Reinigungs- und Lüftungskonzept der Uni Bayreuth bis hin zum Arbeitsschutzstandard des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales. ...mehr


stilisierte Glühbirne vor gelbem Hintergrund

FAQs zum Coronavirus

Was ist mit meinen Abschlussprüfungen?
Findet mein Laborpraktikum statt?
Wie kann ich mich nun einschreiben?
Hat die Bibliothek wieder geöffnet?

Alle Fragen und Antworten zum Thema Coronavirus, auch für internationale Studierende und Beschäftigte. ...mehr

Hand hält Mobiltelefon mit E-Learning App

Studium: Die aktuellen Regelungen in Zeiten von Corona

Für die Lehre im Sommersemester 2021 wird die Universität Bayreuth bedarfsgerecht Online-Angebote und Präsenzveranstaltungen anbieten. Wir stellen sicher, dass in allen Studiengängen ein umfangreiches und qualitativ hochwertiges Lehrangebot besteht, das eine erfolgreiche Aufnahme und Fortführung des Studiums im Sommersemester 2021 ermöglicht. ...mehr


Online-Kursangebote für Studierende

Für Studierende gibt es ein breites Angebot an hochwertigen Online-Kursen verschiedener externer Anbieter. Das Kursangebot deckt alle Fachrichtungen ab und ist meist kostenfrei nutzbar. Die Anrechenbarkeit eines Kurses ist mit den Dozent*innen zu klären. ...mehr


Fotoauschnitt des Gebäudes Zentrale Universitätsverwaltung, Glaskasten

Informationen der Hochschulleitung

Aufgrund der schnellen Entwicklungen stellen wir die Schreiben der Hochschulleitung an die gesamte Universitätsfamilie als PDF hier online zur Verfügung. ...mehr


Weiterführende Informationen der Fakultäten und des Sprachenzentrums

Weiterführende Informationen zu den individuellen Regelungen zum Coronavirus finden Sie auf den Seiten der Fakutäten. Dringende Anfragen, die sich nicht durch eigene Recherche klären lassen, beantworten die jeweils genannten Ansprechpartner*innen. ...mehr


+++ NEU +++ 

Im Intranet finden Sie Poster mit Hinweisen zu Hygiene- und Abstandregeln zum Download und Selbstausdrucken auf A3 und A4. 


Screenshot: UGM-Videos im E-Learning Portal der Universität Bayreuth

Aktiv und entspannt im Homeoffice: UGM@Home

Fit blieben ohne AktivPause und Hochschulsport? Das Universitäre Gesundheitsmanagement (UGM) bietet einen elearning Kurs für alle Universitätsangehörigen an, der Anregungen für Bewegungs- und Entspannungseinheiten für zu Hause gibt. Vom Gettoworkout bis zum Yoga-Livestream ist für jeden Geschmack etwas dabei. ...mehr


Verantwortlich für die Redaktion: Phyllis Messalina Gilch

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram LinkedIn Blog Kontakt