Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken

Wiss. Mitarbeiter/in (m/w/d) (E13 TV-L)

Der Lehrstuhl Keramische Werkstoffe verstärkt sein Team.


Für ein Forschungsprojekt im Keylab Glastechnologie am Lehrstuhl Keramische Werkstoffe (CME) ist ab sofort die Stelle einer/eines

wiss. Mitarbeiters/in (m/w/d) (E13 TV-L)


in einem befristeten Beschäftigungsverhältnis zu besetzen.


Ihr Aufgabengebiet umfasst im Einzelnen:
• Glasentwicklung
• Urformen und Funktionalisierung von Gläsern
• Chemisch-physikalische Charakterisierung von Gläsern
• Versuchsauswertung, Projektadministration und Berichtswesen


Sie sollten Ihr Diplom- oder Master-Studium in den einschlägigen Ingenieurfächern oder in der Chemie oder Physik erfolgreich abgeschlossen haben und über Erfahrungen im Bereich Glasherstellung und -charakterisierung verfügen. Ein hohes Maß an Kreativität, Engagement, Teamfähigkeit und Kommunikationsbereitschaft ist sehr erwünscht.


Bei entsprechender Qualifikation ist die Möglichkeit zur Promotion gegeben.


Der Lehrstuhl verfügt über eine moderne, hochwertige und umfangreiche technische Ausstattung und das Arbeitsklima ist geprägt von einer Kultur des aktiven Mitgestaltens.


Die Universität Bayreuth strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und bittet daher Frauen nachdrücklich um ihre Bewerbung. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden) senden Sie bitte ausschließlich per E-Mail in Form einer einzigen PDF-Datei (max. 30 MB) an:


Prof. Dr.-Ing. Thorsten Gerdes, Keylab Glastechnologie, Universität Bayreuth, 95440 Bayreuth (kerstin.soellner@uni-bayreuth.de). Nähere Auskünfte erteilt Prof. Dr. Gerdes gerne auch telefonisch (0921/55-7202).

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt