Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken

wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) mit Hochschulabschluss (Diplom oder Master)

An der Fakultät Ingenieurwissenschaften (ING) der Universität Bayreuth sind am Lehrstuhl Umweltgerechte Produktionstechnik zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

 

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in  (m/w/d)
mit Hochschulabschluss (Diplom oder Master)

 

im befristeten Beschäftigungsverhältnis zunächst für ein Jahr zu besetzen.

Der Lehrstuhl Umweltgerechte Produktionstechnik der Universität Bayreuth bündelt Kompetenzen in der Produktentwicklung, Produktionstechnik und Digitalisierung zu einem innovativen Forschungsangebot mit interdisziplinärer sowie internationaler Ausrichtung.

Ihre Aufgaben:

In der Arbeitsgruppe „Digitale Fertigung“ am Lehrstuhl Umweltgerechte Produktionstechnik arbeiten Sie in dem anspruchsvollen Forschungsprojekt „Flexibler Extruder mit automatisiertem Düsenwechsel für Fused Layer Modeling-Maschinen“ in Kooperation mit einem Partner aus der Industrie aktiv mit. Schwerpunktmäßig beschäftigen Sie sich im Rahmen dieses Projektes mit den folgenden Tätigkeiten:

  • Additive Fertigung (Schwerpunkt Fused Layer Modelling)
  • Multimaterialverarbeitung (Verarbeitung zu Zuführung von mehreren Materialien innerhalb eines Fertigungsprozesses)
  • Automatisierung des Düsenwechsels und Optimierung der Produktivität der FLM-Maschine
  • Digitale Fertigung und Produktion (Industrie 4.0)

 

Ihr Profil: Sie sind Ingenieur/-in mit einem überdurchschnittlichen Hochschulabschluss (Diplom/Master) einer Universität oder Fachhochschule mit der Fachrichtung Maschinenbau, Produktionstechnik oder einer fachlich vergleichbaren Ausrichtung. Gutes technisches Verständnis und ein Auge für Details sind für Sie selbstverständlich. Sie weisen ein sehr sicheres Ausdrucksvermögen sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache auf und besitzen idealerweise Erfahrung in der eigenständigen Projektbearbeitung. Berufserfahrung im Bereich der additiven Fertigung ist von Vorteil, wird aber nicht zwingend erwartet. Kenntnisse von Methoden zur Produktentwicklung und -optimierung sind ebenso wie die Beherrschung von gängiger Software zur Erstellung technischer Zeichnungen und Simulationen erwünscht. Sie bringen Engagement mit und überzeugen persönlich durch Teamfähigkeit und Ihre selbständige, lösungsorientierte Arbeitsweise.

 

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit, Gestaltungsspielraum und Eigenverantwortung sowie die Möglichkeit zur Promotion. Bei Ihrer persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung werden wir Sie unterstützen und fördern. Der Lehrstuhl verfügt über eine moderne, hochwertige und umfangreiche technische Ausstattung. Das Arbeitsklima ist geprägt von einer Kultur des aktiven Mitgestaltens. Die Stadt Bayreuth und deren Umgebung bieten ein lebenswertes und attraktives Umfeld im Herzen Oberfrankens.

 

Vergütung: Die Vergütung erfolgt nach TV-L.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Universität Bayreuth strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Qualifizierte Frauen werden nachdrücklich um ihre Bewerbung gebeten.

Für Rückfragen zu der Stelle steht Ihnen Herr Christian Bay (0921-78516 226) gerne zur Verfügung.

 

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail in Form einer einzigen PDF-Datei (max. 30 MB) bis zum 30.09.2019 an: bewerbung.lup@uni-bayreuth.de

Verantwortlich für die Redaktion:

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt